Allgemein Kreistag Stadtrat

PIRATEN nehmen Sorgen um Windpark ernst

Die PIRATEN nehmen die Sorgen und Ängste der Bürger zu einem möglichen Windpark zwischen Ahlum und Dettum wahr und auch ernst. In einem kurzfristig einberufenen Gespräch setzen sich die PIRATEN am heutigen Freitagabend mit den von Bürgern geäußerten eventuell möglichen Problemen auseinander. An dem Gespräch nimmt auch der im Zweckverband Großraum Braunschweig vertretene und der dortigen Planungsgruppe für Windkrafträder angehörende Braunschweiger Pirat Oliver Schönemann teil. „Es wäre fatal die Rufe der Besorgten nicht wahrzunehmen und deren Bedenken bei Überlegungen zur eigenen Haltung außen vor zu lassen.“, erklärt Werner Heise, der Fraktionsvorsitzende der Piratenpartei im Stadtrat Wolfenbüttel.
An ihrem regelmäßig am zweiten Samstag eines jeden Monats stattfindenden Informationsstand in der Wolfenbütteler Fußgängerzone stehen die PIRATEN morgen dann für Gespräche über das Thema Windpark zur Verfügung. Sowohl die beiden Abgeordneten der Stadtratsfraktion, Werner Heise und Arne Hattendorf, als auch der Abgeordnete im Kreistag, Michael Leukert, werden anwesend sein.