Archiv vom Monat: Januar 2012

In seiner letzten Sondersitzung am 25. Januar 2012 hat der Rat der Stadt Wolfenbüttel die folgende gemeinsame Resolution zum "Asse 2 Sanierungsprozess" der Fraktionen von PIRATEN, CDU, SPD, Bündnis90/Die Grünen sowie dem Abgeordneten der Partei Die.Linke beschlossen. Resolution des Rates der Stadt Wolfenbüttel zum „Asse-2-Sanierungsprozess“ Der Rat der Stadt Wolfenbüttel nimmt die aktuelle Situation um das marode Atommüllversuchslager „Asse 2“ mit großer Sorge zur Kenntnis und teilt die Befür...
Weiterlesen

 

Die Fraktion der Piratenpartei im Rat der Stadt Wolfenbüttel fordert ein Umdenken des Bundesumweltministers Norbert Röttgen, betreffend seines persönlichen Verhaltens im Fall der Asse II Katastrophe oder seinen Rücktritt. Ihren Unmut über den Minister äußert die Fraktion in einem am heutigen Freitag veröffentlichten Offenen Brief. Offener Brief an Bundesumweltminister (a.D.?) Röttgen Herr Röttgen, sind Sie als Bundesumweltminister für dieses Land überhaupt noch tragbar? In ihrer Sorge, Ve...
Weiterlesen

 

Bitte beachten Sie die Terminverschiebung vom 6.2. auf den 8.2. sowie die Ortsänderung! Die Fraktion der Piratenpartei im Rat der Stadt Wolfenbüttel lädt anlässlich ihres in der vergangenen Woche eingereichten Antrags zur "Einführung von Open Data" zu einer Informationsveranstaltung am 8. Februar 2012 um 19 Uhr in den Ratssaal des Rathauses Wolfenbüttel ein. "Das Thema Open Data unterliegt einer weltweit politischen Brisanz und ist fordernder Bestandteil im Grundsatzprogramm der Piratenpartei ...
Weiterlesen

 

Die Fraktion der Piratenpartei im Rat der Stadt Wolfenbüttel hat bei Bürgermeister Thomas Pink am heutigen Dienstag zwei Anträge zur Stärkung von Transparenz, Kommunikation und Bürgerbeteiligung in der Wolfenbütteler Kommunalpolitik eingereicht. Die PIRATEN beantragen darin die Einbringung des Rates auf der Internet-Kommunikationsplattform Abgeordnetenwatch.de sowie die Einführung von "Open Data". "Die Zustimmung zu unseren Anträgen bedeutet einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Offenhe...
Weiterlesen

 

Mit einem von der Piratenpartei Offenburg übernommenen und angepassten offenen Brief wendet sich Florian Schmidt, Beisitzer im Kreisverband Wolfenbüttel-Salzgitter, in Namen des Kreisverbandes mit der Bitte um die kommunalpolitische Etablierung der Internet-Komunikationsplattform Abgeordnetenwatch.de an den Rat der Stadt Salzgitter. Das Internet-Portal www.abgeordnetenwatch.de leistet einen großen Beitrag Politik und Bürger zusammenzuführen und dadurch Kommunalpolitik verständlicher zu gestalte...
Weiterlesen