Archiv vom Monat: November 2011

Die Gruppe DIE LINKE & PIRATEN bringt einen Antrag in den Kreistag ein, mit dem die Möglichkeit des Einsatzes von sogenannter Open Source Software in der Kreisverwaltung geprüft werden soll. Anlass ist die für den 17. Dezember geplante Entscheidung des Kreisausschusses über den Einkauf von Microsoft-Lizenzen, die den Landkreis in den kommenden sechs Jahren rund 640.000 Euro kosten würden.
"Wir fordern und fördern den Einsatz von freier Software in der Verwaltung, wo immer dies sinnvol...
Weiterlesen

 

Über die regionale Presse hat die PIRATEN-Fraktion im Stadtrat Wolfenbüttel von zwei Anträgen erfahren, welche die CDU-Stadtratsfraktion formuliert hat. Diese beantragt die Beauftragung der Verwaltung mit der Initiierung einer Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern aller im Stadtrat vertretenen Parteien, dem Jugendparlament sowie der Verwaltung, um neue Modelle und Ideen für ein "Wolfenbütteler Modell" im Bereich der Bürgerbeteiligung zu entwickeln und als Beschlussvorlage in den Stadtrat einzu...
Weiterlesen