Allgemein Kommunal

Protest gegen Hühnermastanlagen

Am Samstag den 29. Mai sind die Mitglieder zahlreicher Bürgerinistativen und Parteien mit über 200 Teilnehmern in einem Protestmarsch gegen den Bau von Hühnermastanlagen durch Wolfenbüttel gezogen.

Ausgerichtet durch die Bürgerinistativen aus Burgdorf/Berel, Cramme, Hämelerwald, Groß Solschen und Üfingen/Alvesse versammelten sich 10:00 Uhr über 200 Teilnehmer aus vielen der vom Bau von Hühnermastanlagen betroffenen Orte. Die Piratenpartei war durch Mitglieder aus den Kreisverbänden Wolfenbüttel-Salzgitter und Peine vertreten.

Nach kurzer Einweisung durch den Demontrationsleiter zog der Demonstrationszug mit Trillerpfeifen und Trommeln durch die Innenstadt. An die interessierten Bürger konnten zahlreich Informationsmaterial verteilt werden. Vor dem ehemaligen Hertie – Kaufhaus endete die Demonstration mit Reden einzelner Bürgerinistativen und Parteien.
Zusammenfassend wurde ein Umdenken in den Genehmigungsverfahren von Ställen für die Massentierhaltung gefordert.

Geschrieben von Michael Leukert